Datenschutz

Datenschutzerklärung

(gemäß §4 TDDSG)

Zunächst einmal was Grundlegendes:

 

Wir stehen total auf Datenschutz, sind da ganz großer Fan von, und behandeln personenbezogene Daten selbstredend absolut vertraulich und immer gemäß der gesetzlichen Vorschriften, da uns die Privatsphäre jedes Einzelnen aus Prinzip extrem heilig ist. Was Euren Besuch auf unserer Homepage angeht, so erheben wir als Zweiradbastler in den tiefen Weiten des WWW überhaupt keine Daten, weil wir als ölverschmierte Fachidioten überhaupt nicht wüßten, wie wir das anstellen sollten. Da wir jedoch keinen Einfluss auf die Technik an sich, unseren Provider oder irgendwelche Algorithmen haben, möchten wir Euch natürlich im Zuge der gegenwärtigen Datenschutzrichtlinien dennoch detailiert und nach bestem Wissen und Gewissen darüber in Kenntnis setzen, was so passiert, sobald Ihr einen virtuellen Fuß auf unsere Homepage setzt.

Aus diesem Grunde soll diese Datenschutzerklärung also Euch als Nutzer dieser Webseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns als Webseitenbetreiber informieren und nachdem durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Homepage durchaus Änderungen an dieser Datenschutzerklärung stattfinden können, empfehlen wir Euch, diese in regelmäßigen Abständen immer wieder einmal durchzulesen. Dass das Ganze dann bisweilen in etwas geschwollenem Beamten-Deutsch daherkommt, liegt wohl in der Sache begründet und ist leider unvermeidlich. Definitionen der verwendeten Begriffe jedenfalls findet Ihr in Art. 4 DSGVO.

 

Cookies:

 

Beginnen möchten wir jedoch mit etwas sehr Simplen und wahrscheinlich auch extrem Unzeitgemäßem: Wir verwenden keine Cookies! Deswegen hat Euch beim Betreten der BUNI-Bike-Seite auch kein Cookie-Hinweis überfallen!

Jetzt aber...

 

Zugriffsdaten:

 

Beim Besuch unserer Homepage werden nur die Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, die wir benötigen, um Euch unser Anliegen einer kostenfreien Leihfahrradflotte und alles damit Verbundene in optimaler Form zu präsentieren. Beim Aufruf der BUNI-Bike-Webseiten übermittelt Ihr aus technischer Notwendigkeit heraus über Euren Internetbrowser folgende Daten an unseren Webserver, welche während einer laufenden Verbindung durch unseren Provider aufgezeichnet werden:

•Datum und Uhrzeit der Anforderung

•Name der angeforderten Datei

•Seite, von der aus die Datei angefordert wurde

•Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)

•verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem

•vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners

•übertragene Datenmenge

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Aus Gründen der technischen Sicherheit werden diese Daten kurzzeitig gespeichert, wobei uns ein Rückschluss auf einzelne Personen anhand dieser Daten nicht möglich ist. Die Access-Logs, einschließlich IP-Adressen, werden für 30 Tage aufbewahrt und anschließend gelöscht. Das verwendete Statistik-/(Webstats)-Tool speichert keine persönlichen Daten und IP-Adressen werden ausschließlich verwendet, um zu bestimmen, aus welchem Land ein Besucher kommt; wie bereits erwähnt werden sie nicht gespeichert. Es werden auch keine persönlichen Daten in dem verwendeten Statistik-/(Webstats)-Tool gespeichert - eine Deaktivierung ist leider nicht möglich.

Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt und eine Verwendung Eurer Daten durch Dienstleister für andere Zwecke ist ausgeschlossen.

Wir möchten Euch jedoch darauf hinweisen, dass unsere Website auch Links zu Dritten enthält, auf die die vorstehenden und auch nachfolgenden Aussagen nicht zutreffen können, worauf wir logischerweise aber keinen Einfluss haben. Hier empfielt es sich einfach, die dortigen Datenschutzbestimmungen durchzulesen.

 

Erfassung und Bearbeitung personenbezogener Daten:

 

BUNI-Bike erhebt, nutzt und gibt Eure personenbezogenen Daten nur dann, weiter, wenn Ihr Euer OK dafür gebt und dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Eure Person zu bestimmen und welche zu Euch zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Euer Name, Eure E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Unsere BUNI-Bike-Webseiten könnt Ihr jedoch selbstverständlich auch besuchen, ohne Angaben zu Eurer Person zu machen.

 

Umgang mit Kontaktdaten:

 

Nehmt Ihr mit uns als Webseitenbetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, also via E-Mail, werden Eure Angaben gespeichert, um diese zur Bearbeitung und Beantwortung Eurer Anfrage nutzen zu können. Ohne Eure Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben – heißt in unserem Fall: Wir geben Sie gar nicht weiter! Wenn Ihr das nicht wünscht, habt Ihr freilich die Möglichkeit, uns dies unter info@buni-bike.de mitzuteilen – Eure Daten werden von uns dann selbstverständlich postwendend gelöscht!

An dieser Stelle möchten wir Euch übrigens darauf aufmerksam machen, dass beim Versenden von E-Mails eine vertrauenswürdige Übermittlung nicht gewährleistet werden kann, da der Inhalt der Nachrichten unter Umständen von Dritten eingesehen werden kann.

 

Newsletter:

 

Habt Ihr Euch dazu entschlossen, bei unserem Projekt mitzumachen und in diesem Zusammenhang Eure E-Mail-Adresse auf dem Anmeldeformular angegeben, so bekommt Ihr von BUNI-Bike bisweilen einen Newsletter, bzw. eine Info-Mail, in der Ihr über aktuelle Geschehnisse rund um die BUNI-Bikes informiert werdet, hauptsächlich bei Änderung der Zahlencode-Kombination der Fahrradschlösser, ohne diese Information eine Nutzung der kostenfreien Leihräder nicht möglich ist. Vorraussetzung natürlich ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse, mit der Ihr Euch dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden erklärt. Selbstredend habt Ihr auch hier die Möglichkeit, jederzeit Eure Einwilligung zum Erhalt des Newsletter zu widerrufen und somit das Abonnement zu kündigen. Schickt einfach eine dementsprechende Nachricht an info@buni-bike.de und nach Eurer Kündigung erfolgt sofort die Löschung Eurer personenbezogenen Daten, so wie auch Eure Einwilligung in den Newsletter-Empfang erlischt.

 

Google-Analytics:

 

Aufgemerkt: Der Einsatz von Google-Analytics oder anderweitiger Auswertungsinstrumente beim Besuch unserer Webseiten erfolgt nicht!

 

Copyright:

 

Alle auf unserer Website zur Verfügung gestellten Bilder, Fotos, Logos, etc. unterliegen dem copyright des BUNI Kultur- und Freizeittreff bzw. dem von Dritten. Diese dürfen nicht bzw. nur nach erteilter Genehmigung weiterverwendet werden. Die vorliegenden Texte auf unserer Website dürfen nur nach erfolgter Zustimmung verwendet bzw. veröffentlicht werden.

 

Rechte des Nutzers

 

Ihr habt als Nutzer immer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Euch gespeichert wurden. Außerdem habt Ihr das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Eurer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, könnt Ihr auch Euer Recht auf Datenportabilität geltend machen. Solltet Ihr annehmen, dass Eure Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, könnt Ihr eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 

Des Weiteren habt Ihr das Recht, generell der Speicherung Eurer Daten zu widersprechen. EHierzu ist es völlig ausreichend, uns unter info@bunitreff.de eine entsprechende Mail zu senden. Wenn Ihr Euer erklärtes Einverständnis zur Erfassung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Eurrer personenbezogenen Daten widerrufen möchten, wird dem im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten umgehend Folge geleistet. Die Kontaktdaten der jeweils Verantwortlichen des BUNI Kultur- und Freizeittreff entnehmt bitte dem Impressum.

 

Löschung von Daten

 

Sofern Euer Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, habt Ihr ein Anrecht auf Löschung Eurer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

 

Widerspruchsrecht

 

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

 

Wenn Ihr eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Eurer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünscht oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Eurer personenbezogenen Daten habt oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchtet, wendet Euch bitte an unsere E-Mail-Adresse: info@buni-bike.de

 

Aus, Ende, Amen...